Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on print
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on print
(c) Stefan Kobald
(c) Stefan Kobald

Inhaltsverzeichnis

Was man bei Schlechtwetter in Klagenfurt machen kann

Geniale Rückzugsorte, Indoor-Sport, gemütliche Cafes, einmalige Museen: Wohin man muss, wenn’s mal regnet in Klagenfurt. Die 10 besten Schlechtwettertipps!

Inhaltsverzeichnis

Was tun bei Regen in Klagenfurt? Nun, unsere Idee dazu: Erst einmal diesen Beitrag hier lesen. Dann entscheiden, ob man mehr zu Kunst & Film, Kaffee & Wein, Sport & Shopping oder Lesen & Wellness tendiert. Und dann kann es auch schon losgehen!

Klagenfurt hat viele Gesichter und einige davon lassen sich bei Schlechtwetter am besten erkunden. Schluss mit Langeweile und mieser Laune. Mit unseren Tipps bringen wir Abwechslung in das graue Wetter.

(c) Stefan Kobald

Orte für zeitgenössische Kunst

Kärnten ist ein Land herausragender Künstler, die auf das Land, seine Widersprüche und Potenziale einen kritischen Blick werfen. Bildende Künstler zeigen ihre kreative Kraft im Museum Moderner Kunst Kärnten und in der Stadtgalerie Klagenfurt.

Museum moderner Kunst Kärnten

Genannt wird das Museum kurz “MMKK”. Untergebracht ist es im ersten Stock der Klagenfurter Burg, mitten im Zentrum. Hier werden auf einer Ausstellungsfläche von rund 1.000 Quadratmetern sowohl zeitgenössische als auch etablierte nationale und internationale künstlerische Positionen in Einzel- und Themenausstellungen präsentiert. Die Burgkapelle steht als zusätzliches Juwel für experimentelle künstlerische Projekte und Installationen zur Verfügung.

Burggasse 8, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

(c) Tourismus Region Klagenfurt am Wörthersee GmbH

Stadtgalerie Klagenfurt

Die Stadtgalerie Klagenfurt holt immer wieder Ausstellungen von Künstlern mit internationaler Strahlkraft ins Herz der Stadt. Hier trifft man auf Kunst aller Genres, egal ob Malerei, Skulptur, Fotografie und neue Medien. 

Gezeigt werden auf knapp 1.000 Quadratmetern Ausstellungen mit Werken der klassischen internationalen Moderne, weiters junge Künstler vor allem aus dem europäischen Raum sowie Themenausstellungen.

Theatergasse 4, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

(c) Helge Bauer

Kaffeehauskultur in Klagenfurt

Draußen prasselt der Regen an die Fensterscheibe, drinnen gibt es Musik, eine feine Zeitschriftenauswahl und einen Cafè Latte im großen Glas. Eine schöne Vorstellung von einem gelungenen Regennachmittag, oder? In Klagenfurt gibt es eine gute Auswahl an unterschiedlichen Cafès, mit unterschiedlichen Besonderheiten. 

Cafè DomGassner

DER Klassiker unter den Klagenfurter Cafès, mit starker Tendenz zu authentischer österreichischer Kaffeehaus-Kultur mit leichtem italophilem Touch, ist das Cafè DomGassner. Die Prosecco- und Brötchen-Kombi gibt es in dieser Art nur hier. Sehen und gesehen werden, das spielt im “Gassner”, wie die Einheimischen sagen, seit jeher eine Rolle. Hier trifft sich Klagenfurt. 

Domgasse 12, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Kaffeehaus Ingeborg

Geschmackvollen 70er-Jahre-Chic bietet das Kaffeehaus Ingeborg Bachmann – und ausgezeichneten Hausbrandt-Kaffee obendrauf! Cafetier Klaus Kirchner achtet auf Stil in allen Belangen, weshalb jedes der kleinen Tischchen weiß gedeckt ist. Die Auswahl an Zeitschriften ist tatsächlich handverlesen und attraktiv für intellektuelle Gemüter. Manchmal legt Klaus auch als DJ smoothigen Sound auf. Tolle Auswahl an feinen Frühstücksvariationen.

Radetzkystraße 3, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

https://www.instagram.com/p/CD_WX_PpDz_/

Katzencafè – Cat’n’Coffee

Katzenliebhaber werden sich im Katzencafe wohl fühlen. Ein gemütlicher Kaffeebetrieb, in dem zehn Samtpfoten mit und neben den Gästen leben. Hier wird vorzüglicher Cafè Latte serviert, gemütliche Sitzmöbel und angenehme Hintergrundmusik machen die Atmosphäre im Katzencafe besonders entspannend und zum idealen Ort für alle, die sich gerne in eine gute Lektüre vertiefen wollen. 

Paulitschgasse 9, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

https://www.instagram.com/p/CCWtTLoAi9i/

Phönix Book Cafè

Wir lieben das Phönix Book Cafe mit seinem Harry-Potter-Style. Wer einmal die heiße Schokolade mit Marshmallows probiert hat, weiß warum. Drinnen gibt es unzählige Potter-Merchandising-Produkte, aber eben auch das stimmige Hogwarts-Ambiente mit schweren Ohrensesseln, Bücherwänden und einer legendären, Holzwendeltreppe ins 1. Obergeschoss. 

Alter Platz 24, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

https://www.instagram.com/p/B8ZKAvYABeQ/

Theatercafè Cho Cho San

Ein persönlicher Lieblingsort noch als Tipp: Die schrullig-liebevolle Atmosphäre im Theatercafè ist legendär – ein Treffpunkt für Schauspieler, Lebenskünstler und Liebhaber klassischer Hintergrundmusik. Und Vroni ist eine echte Klagenfurter Legende mit Osttiroler Wurzeln!

Theatergasse 9, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Day-Spa in der Lendlagune

Die Lage des Seepark Wörthersee Resort in der romantischen Lendlagune ist unvergleichlich. Denn es hat beinahe etwas meditatives, wenn die Regenwolken wie Wattebäusche vom Wörthersee hereinwabern.

Wie geschaffen ist das Angebot für einen ausgiebigen Wellnesstag im – auch für Tagesgäste offenen – Day-Spa des Hotels. Einen regnerischen Verwöhntag gibt es um € 29,-. Angeboten werden auch Stunden- oder Abendtarife. Beim Pendeln zwischen Indoor-Pool, finnischer Sauna und Nebel-Eis-Grotte verfliegt die Zeit nur so. Bitte unbedingt vorab anmelden!

www.seeparkhotel.at/day-spa

Perfektes Shopping-Wetter

Für trübe Tage ist das Einkaufszentrum City Arkaden natürlich wie gemacht. Mitten in der Stadt, mit einer großen Dachgarage obenauf, ist diese Shopping-Mall mit 27.000 Quadratmetern und über 100 Shops eine optimale Regenvariante für alle Shopping-Queens und -Kings.

Hier gibt es alles unter einem Dach: von Mode und Schuhen über Technik und Bücher bis zu Schmuck, Sportartikeln oder Haushaltswaren. Neben großen Ketten haben sich auch viele regionale Handelsbetriebe eingemietet. Der Branchenmix ist gut aufgelockert durch Cafès, Imbisse und Restaurants.

Auch die Innenstadt mit ihren Shops und Innenhöfen ist eine gute Idee für schlechtes Wetter: weil die Wege sowieso kurz sind und der Branchenmix in der Innenstadt so bunt ist, dass er kaum Wünsche offen lässt. 

Lieblingsplatzerln von Bücherwürmern

Bei Regen braucht man einfach Fantasie. Und wo käme die besser in Gang als in einer heimeligen Buchhandlung mit vollgestellten Bücherregalen bis zur Decke?

Buchhandlung Heyn

Der Lieblingsort vieler einheimischer Bücherwürmer ist nicht zuletzt wegen der gemütlichen Atmosphäre die Buchhandlung Heyn. Ein Klagenfurter Vorzeigebetrieb, der bereits seit Generationen Top-Qualität und ein hohes Servicelevel garantiert. Dank angeschlossenem Verlag finden sich viele regionale Leseschmankerln.

Kramergasse 2-4, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

(c) Arnold Pöschl

Kärntner Buchhandlung

Ebenfalls eine Topadresse für Bücherwürmer ist die Kärntner Buchhandlung. Gut sortiert mit fachlich sattelfester Beratung. Dazu gehört auch der Papierfachhandel für eingefleischte Schreibwaren- und Deko-Nerds. 

Wiesbadener Str. 5, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Experten für antiquarische und zweisprachige Bücher

Auf literarische Kostbarkeiten antiquarischer Natur hat sich Daniela Warmuth von der Buchhandlung „Lendbuch“ spezialisiert. Ihre kleine Buchhandlung oberhalb des Lendhafens ist in Klagenfurt die Anlaufstelle für erklärte Bücher-Gourmets.

Zweisprachig wie Kärnten ist auch die Buchhandlung Haček in der Paulitschgasse. Neben slowenischen Übersetzungen sind hier auch deutsche Versionen slowenischer Autoren immer zu allererst vorrätig. Wer Kinder hat, sollte unbedingt den Keller vom Haček kennen. Diese große Auswahl an besonders liebevoll gemachten Kinderbüchern gibt es sonst nirgends in Klagenfurt. 

Indoor die Wände hoch

Regen heißt ja nicht, dass man sich nicht bewegen darf. Nichts wie hin ins Boulderama, eine der größten Boulderhallen Österreichs.

Auf über 1.000 Quadratmetern Kletterfläche und Routen in unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden finden alle genug Platz zum Ausbauen ihrer Boulderfähigkeiten – vom blutigen Anfänger bis zum Profi.

Mit Herbst 2020 übersiedelt auch die Indoor-Kletterarena des Alpenvereins mit eigenen Kletterwänden und einem 8,40 Meter hohen Free Solo Turm unters Boulderama-Dach. Insofern sind auch alle, die kletternd höher hinaus wollen, hier goldrichtig.

Tagestickets um € 13, Schuhe können vor Ort ausgeliehen werden. Ein kleiner Cafèbetrieb im Foyer lädt zum Rasten und Krafttanken ein.

Raiffeisenstraße 12, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

https://www.instagram.com/p/CDJ_0oWJTQZ/

Entspannen im Hallenbad

Hier lässt sich ein Regentag leicht aushalten. Das Hallenbad Klagenfurt ist in der Landeshauptstadt der Indoor-Hotspot für Wellness- und Fitnesssuchende.

Ein 25-Meter-Sportbecken für sportlich Ambitionierte, ein warmes Erlebnisbecken mit Wasserkanal, Felsengrotte, Schwallbrause und Luftsprudel für Wasserratten. Da sollte für alle Geschmäcker etwas dabei sein.

Wer sich nach sportlichen Schwimmeinheiten entspannen will, löst ein Ticket für die hauseigene Sauna. Oder bucht gleich eine Massageeinheit dazu. Egal was das Wetter draußen macht: Am Ende des Tages geht jeder super entspannt wieder nach Hause.

Gasometergasse 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Einzigartige Museen für Musik- und Literaturfans

Klagenfurt ist gut ausgestattet mit Museums-Infrastruktur. Zwei sehr spezielle Häuser möchten wir wärmstens ans Herz legen: 

Eboardmuseum

Keyboard Player schwärmen von diesem Museum. Das Eboardmuseum, das weltweit erste Museum dieser Art, steht in Klagenfurt. Auf fast 2.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche sind derzeit über 1.700 Exponate zu sehen.

Der Schwerpunkt liegt auf elektronischen Tasteninstrumenten wie Synthesizern, E-Pianos, elektromagnetischen Hammonds und elektronischen Orgeln. In Absprache mit Museums-Chef Gert Prix können die Instrumente auch getestet und gespielt werden.

Florian-Gröger-Straße 20, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Musilmuseum

In der Literaturstadt Klagenfurt darf freilich ein Hotspot mit Literaturbezug nicht fehlen: das Robert Musil Literaturmuseum gleich gegenüber dem Bahnhof. In dem Geburtshaus von Robert Musil werden drei einst in Klagenfurt wirkende oder beheimatete Größen der literarischen Welt mit eigenen Ausstellungen gewürdigt: Ingeborg Bachmann, Robert Musil und Christine Lavant.

Wechselnde Ausstellungen im Foyer, sowie laufende Termine für Lesungen von bekannten Autoren oder Newcomern runden das Angebot ab.

Bahnhofstraße 50, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

(c) Arnold Pöschl

Kinoerlebnisse in Klagenfurt

Cineasten sind in Klagenfurt gut aufgehoben, nicht nur bei Regen. Für Groß und Klein, für Liebhaber von Hollywoodfilmen oder kleinen Independent Produktionen. 

CineCity

Das größte Kinozentrum der Stadt ist die CineCity mit acht Kinosälen. Hier werden schon nachmittags aktuelle Kinofilmproduktionen gezeigt, vor allem aus der Hollywood Blockbuster-Ecke.

Wulfenia Kino

Als Alternative empfiehlt sich das Wulfenia Kino westlich des Stadtzentrums mit sechs kleinen Kinosälen und einem guten Mix aus herkömmlichen US-Produktionen und ausgewählten europäischen und österreichischen Filmen. Als Gustostückerln werden hier regelmäßig Übertragungen aus der Metropolitan Opera New York gezeigt, zu speziellen Terminen auch live. 

Volkskino

Einen kleinen Kinosaal aber ganz viel Atmosphäre garantiert das Volkskino im Klagenfurter Stadtteil St. Ruprecht. Es ist die Adresse für Liebhaber feinsinniger Arthouse-Filme und Independent Produktionen. Kompetente Filmauswahl, oft auch in Originalversion mit Untertiteln. 

Klagenfurt für Weinkenner

Zur Gemütlichkeit von Regentagen passt gut ein edler Tropfen. Glücklicherweise hat Klagenfurt gleich mehrere Orte, wo gute Weine nicht nur gekauft, sondern zuvor auch gerne verkostet werden können. 

Weinhandlung Sussitz

Die Weinprofis der Weinhandlung Sussitz betonen nicht umsonst: “Wir leben Wein!”. Die Beratung hier ist hundertprozentig sattelfest und individuell. Das Sortiment reicht von regionalen bis internationalen Weinen. 

Wein und Spirituosen Yomi’s

Eine weitere Pflichtadresse ist das Yomi’s in der Karfreitstraße. Dieser Wein- und Spirituosenladen ist aufgrund der hochwertigen und gleichermaßen vielfältigen Auswahl an einschlägigen Getränken ein Geheimtipp für Genießer. Top-Beratung inklusive. Regelmäßig finden Verkostungen von Rum, Whiskey oder Gin Tonic für bis zu 20 Personen statt. Einfach nachfragen, ob aktuell was am Plan ist! 

(c) Arnold Pöschl

Kleine, feine Genuss-Bistros

Darüber hinaus gibt es in der Innenstadt Klagenfurts etliche kleine, feine Genuss-Bistros, die wir Weinliebhabern wärmstens empfehlen.

Zum Beispiel “Der Franzos” in der Pernhartgasse, wo man sich zwischendurch auf ein gepflegtes Glas Wein mit französischer Käsebegleitung zurückziehen kann.

(c) Arnold Pöschl

Oder die GenussKanzlei in der Priesterhausgasse, wo Feinschmecker, Genussspechte und Leckermäulchen immer wieder zu Verkostungen eingeladen sind – mit Neuheiten, Seltenheiten oder Klassikern, die in gemütlicher Runde probiert und genossen werden können. 

https://www.instagram.com/p/CDya6G6jjPL/

Die Chance auf noch mehr Klagenfurt

Die schöne landschaftliche Lage der Stadt zwischen hohen Karawankengipfeln, sanften Hügeln und dem türkisen Wörthersee kann schon ein wenig blind machen für die „inneren Werte“ der Landeshauptstadt.

Klagenfurt hat ein vielfältiges kulturelles Angebot, ist eine Stadt voller gemütlicher Rückzugsorte und alteingesessener Betriebe, die sich bei Schlechtwetter wohl am allerbesten erkunden lassen.

Außerdem ist hier bei Regen auch unter Dach einiges an sportlicher Betätigung möglich. Also kein Grund, zuhause hocken zu bleiben. Regen ist die Chance, ein Klagenfurt von einer ganz besonderen Seite zu entdecken.

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.