Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on print
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on print
Christbaumhändler, Christbaumbauern, Christbaum Klagenfurt am Wörthersee, 9020, Christbaummarkt, Christbaum kaufen, Messegelände, Weihnachtsbaum, Josef Rotter mit Tochter beim Baumverkauf
Christbaumarkt Josef Rotter (c) Martina Karulle

Der soll es sein! Wo man in Klagenfurt last-minute noch Christbäume bekommt

Wer noch kurz vor Heiligabend einen Weihnachtsbaum sucht, wird an zahlreichen Orten und Ecken in Klagenfurt fündig. Wir haben die Christbaumstandler besucht und viele echte Kärntner Bäume gesichtet.

Egal, ob groß oder klein – der perfekte Christbaum duftet nach intensivem Grün! Hübsch aufgeputzt betört er uns über die Feiertage mit seinem Anblick und gehört zum Fest einfach jedes Jahr dazu. Damit die Wahl leichter fällt und die Freude möglichst lange währt, gibt es Tipps von den Experten.

Nobody is perfect

Damit man in der schönsten Zeit des Jahres auch den idealen Baum an seiner Seite hat, gibt es ein paar Dinge zu beachten. Vorsicht vor falschem Perfektionismus! Ein Baum muss nicht rundum perfekt sein, kleine Schönheitsfehler lassen die Familie schmunzeln. Vielleicht ist „das Loch“ aber auch der ideale Platz, um eine Christbaumkugel mit besonders langer Schnur anzubringen. So sind unregelmäßigere Stellen schnell ausgebessert!

Während die einen schon ein paar Tage vorher sich am geschmückten und glitzernden Baum erfreuen, lässt die Mehrheit der stolzen Baumbesitzer den grünen Mitbewohner auf Zeit erst am 24. erstrahlen. In den letzten Tagen vor Weihnachten sind also viele noch auf der Suche nach dem persönlichen Traum vom Baum.

Beim Christbaumverkäufer des Vertrauens

„Ich erkenne einen heimischen Christbaum am ersten Blick!“, erklärt Waldexperte Heinz Koschuttnig, warum man sich heimische Bio-Christbäume fürs Weihnachtsfest holen sollte. Dem Christbaumverkäufer aus Sirnitz vertrauen die Kunden in Sachen Echtheit: „90 Prozent unserer Kunden sind Stammkunden.” Seine Plätze sind an der Ecke Keutschacherstraße/ Waidmannsdorferstraße und beim Billa gegenüber vom Hotel Rösch (0664 402 09 14).

Christbaumhändler, Christbaumbauern, Christbaum Klagenfurt am Wörthersee, 9020, Christbaummarkt, Christbaum kaufen, Heinz Koschuttnig, Weihnachtsbaum
Christbaummarkt Heinz Koschuttnig (c) Nicole Hubmann

Aus der Heimat

Der wohl entzückendste Stand befindet sich am Blumenacker Ecke Anzengruberstraße/ Egger-Lienz-Weg. Maximilian Kuchling aus Eisenkappel zählt zu den Kärntner Christbaumbauern und preist Christbäume aus der Heimat an. „Weihnachten ohne Christbaum ist für die meisten undenkbar!“, weiß er und ist für last-minute-Weihnachtsbäume bis zum Vormittag des 24.12. vor Ort (0664 640 2991).

Weitere Kärntner Christbaumhändler sind Joseph Drobesch (0650 9509000) am Südring Kreuzung Waidmannsdorfer Straße, gegenüber PÄDAG, und auf dem Metro-Gelände. Auch beim Südpark bietet Albin Offner (0664 152 64 79) heimische Bäume an. Im Osten von Klagenfurt beim IKEA findet man den Stand von Gerhard Plesnik (0699 888 05 27 9). Und Hannes Putz steht mit seinen Bäumen sowohl in der Rosentalerstr. 136 als auch in der Durchlaßstraße 4. Sie alle kennzeichnen ihre heimischen Bäume mit einer Christbaumschleife am Wipfel!

Christbaumhändler, Christbaumbauern, Christbaum Klagenfurt am Wörthersee, 9020, Christbaummarkt, Christbaum kaufen, Messegelände, Weihnachtsbaum, Josef Rotter
Christbaummarkt (c) Martina Karulle

Moosburg, Ebenthal, Viktring

Auch in Klagenfurt Land sind Familie De Zordo (0664 535 80 26) in Moosburg neben der Feuerwehr anzutreffen. In Ebenthal wartet Walter Höfferer (0664 210 16 94) beim Ärztehaus in der Miegerer Straße 25 auf Sie. Franz Josef  Smrtniks (0664 194 63 97) Christbaumstand ist beim Spar Viktring in der Keutschacher Straße 120 zu finden.

Hands on – Selbst gefällt

Im Trend liegt auch heuer wieder das Selbstfällen des Christbaums.

Die Christbaumkultur Rotter in Abriach 37 in Gallizien (0650 404 04 64) setzt auf das Erlebnis für die ganze Familie. “Seit 1977 verstehen wir es als unsere Aufgabe, mit unseren Christbäumen ein Stückchen Weihnachtszauber in Kärntens Wohnzimmer zu bringen“, strahlt Joseph Rotter, der Mitglied der ARGE Kärntner Christbaumbauern ist. Sägen sind vorhanden!

Christbaumkultur Rotter, Christbaumbauer, Christbaummarkt, Christbaum selber fällen, Gallizien, Weihnachten, Weihnachtsbaum
Christbaumkultur Josef Rotter (c) Josef Rotter

Bei Veit Prettner (0664 357 65 09) kann man auf seiner Selbsternteplantage in Neudorf bei Viktring tätig werden.

Christbaumhändler, Christbaumbauern, Christbaum Klagenfurt am Wörthersee, 9020, Christbaummarkt, Christbaum kaufen, Messegelände, Weihnachtsbaum, Josef Rotter
(c) Martina Karulle

Für Spätberufene

Viele sind sich sicher, dass das heurige Weihnachtsfest einen besonders schönen Baum verdient hat. Am Messegelände werden dann wohl auch die Wählerischsten unter 10.000 heimischen Christbäumen fündig. Dort treffen Sie auch die bereits oben erwähnten Christbaumbauern mit ihren Christbaummodellen in sämtlichen Größen an. Täglich ab 8 Uhr bis 19 Uhr haben Sie dort Zeit, sich ihren idealen Zimmergenossen auszusuchen. Dieser Markt ist wohl einer derjenigen, der am längsten offen hat – nämlich auch am 24. Dezember bis 16 Uhr.
Da bleibt also noch genügend Zeit zum Aufputzen!

Christbaumhändler, Christbaumbauern, Christbaum Klagenfurt am Wörthersee, 9020, Christbaummarkt, Christbaum kaufen, Messegelände, Weihnachtsbaum
Christbaummarkt Messegelände Klagenfurt (c) Martina Karulle

Pflegetipps

Der Kauf ist aber nur die halbe Miete. Wer seinen Christbaum liebt, lagert ihn so lange wie möglich im Freien, am besten frostfrei. Zudem ist es ratsam, ihn aus der Wintersonne, dafür aber ins Wasser zu stellen. Indoor hilft das regelmäßige Bestäuben mit einem Wasserzerstäuber. Vorsicht: Kommt der Baum von der Kälte zu schnell ins Warme, nadelt er deutlich früher! Also am besten vorher ein wenig in einem Zwischenraum „ankommen lassen“.

Der Mercedes unter den Christbaumständern ist natürlich der Befüllbare. Damit tun Sie Ihrem Christbaum Gutes und haben länger Freude daran! Wenn Tanne, Fichte & Co. ständig im Wasser stehen, halten sie deutlich länger. Nachgießen nicht vergessen!

Ausgedient

Wohin mit dem lieben Christbaum nach dem Fest? Egal, wann der Baum entsorgt wird: Wichtig ist, dass er gänzlich abgeschmückt sein muss. Dazu gehören auch lästiges Lametta und „unsichtbare“ Metallhaken der Kugeln. Am besten kurz vor der Entsorgung lieber zweimal prüfen.

In Klagenfurt werden Christbäume ab 7. Jänner 14 Tage lang von der städtischen Müllabfuhr kostenlos entsorgt. Diese kostenlose Serviceleistung der Stadt Klagenfurt geht bis 21. Jänner. Bei größeren Wohnanlagen können die Christbäume bei den Sammelstellen direkt neben den Mülltonnen deponiert werden. Bei Einfamilienhäusern stellt man den Baum ebenfalls zu den Müllbehältern vor das Haus oder gibt ihn zerkleinert in die Biotonne.

kurzfristig, heimische Christbäume kaufen ohne viel Aufwand

Wir hoffen, dass wir Ihnen auf der Suche nach dem idealen last-minute-Christbaum behilflich sein konnten. Wie Sie sehen, ist nahezu alles möglich: alle Größen, Formen und Farben werden bei unseren heimischen Christbaummärkten und Bauern angeboten. Diese beraten Sie nach bestem Wissen und Gewissen, geben Tipps zur langen Haltbarkeit des neuen, weihnachtlichen Mitgewohners und stehen Ihnen noch bis zum 24. Dezember nahezu rund um die Uhr zur Verfügung.

In diesem Sinne wünschen wir viel Erfolg bei der Auswahl Ihres heimischen Christbaums 2020, besinnliche Weihnachten und einen guten und gesunden Rutsch ins neue Jahr!

Christbaumhändler, Christbaumbauern, Christbaum Klagenfurt am Wörthersee, 9020, Christbaummarkt, Christbaum kaufen, Heinz Koschuttnig, Weihnachtsbaum
Christbaummarkt Heinz Koschuttnig (c) Nicole Hubmann

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.